Abteilungs-Geschäftsordnung

der Turnabteilung des KSV -  Karbener Sportvereins 1890 e.V.

 

§ 1       Aufgaben und Zweck

1.  Aufgabe und Zweck der Turnabteilung des KSV Klein-Karben 1890 e.V.  ist es, die körperliche, geistige und charakterliche Bildung der der Abteilung angehörenden Vereinsmitglieder – insbesondere der Jugend – zu fördern.

 § 2       Abteilungsversammlungen

1.  Die Mitgliederversammlungen (MGV) der Abteilung Turnen muss einmal im Jahr, und zwar vor der Mitgliederversammlung des Gesamtvereins stattfinden: Die Einladung zur MGV Turnen erfolgt nach den Regularien der Satzung des KSV Klein-Karben 1890 e.V. (§17 in der jeweiligen Fassung). Für Anträge zur Mitgliederversammlung gilt ebenfalls § 17 der Satzung des KSV Klein-Karben 1890 e.V.

2.  Die zu wählende Abeilungsleitung besteht aus:
a) 1. Abteilungsleiter/in                b) 2. Abteilungsleiter/in
c) Kassenwart/in                          d) Turnwart/in
e) Volleyballwart/in                      f) Jugendwart/in
g) Protokollführer/in                     h) Pressewart/in
i) Vergnügungsausschuss (er kann aus drei Personen bestehen, ist in der Abteilungsleitungssitzung jedoch nur mit 1 Stimme vertreten)
k) Beauftragte für Kurse (bestehend aus einer oder mehreren Personen, ist in der Abteilungsleitungssitzung jedoch nur mit 1 Stimme vertreten)

Der Jugendsprecher wird in einer Jugendversammlung gewählt und von der Abteilungsleitung bestätigt.

3.  Der Abteilungsleitung bleibt es überlassen, Mitglieder für weitere Funktionen zu benennen sowie Ressorts in Personalunion zu belegen. Ausgenommen davon sind: 1. Abteilungsleiter, 2. Abteilungsleiter und Kassenwart.

4.  Wahlberechtigt sind ordentliche Mitglieder des KSV Klein-Karben 1890 e.V., wählbar ist eine Abteilungsleitung, die nicht Vorstand im Sinne des §26 BGB ist.

5.  Die Wahl zur Abteilungsleitung regelt § 5 der Satzung des KSV Klein-Karben 1890 e.V.

6.  Zu Abteilungssitzungen muss 14 Tage vor Termin schriftlich unter Angabe der Tagesordnung eingeladen werden. Der Vorstand des KSV Klein-Karben 1890 e.V. ist zu diesen Abteilungssitzungen einzuladen.

§3        Abteilungsleitung

Scheidet der 1. Abteilungsleiter, der 2. Abteilungsleiter oder der Kassenwart vorzeitig aus, so bleibt die übrige Leitung im Amt. Die Abteilungsleitung kann bis zu den Neuwahlen einen kommissarischen Nachfolger ernennen. Eine Nachwahl muss auf der nächsten MGV erfolgen. Scheidet ein anderes Mitglied aus, tritt die Vertretungsregelung des §4 GO Turnen in Kraft.

1.  Treten zwei oder alle drei der unter §3 Nr. 1 genannten Mitglieder zurück, gilt § 19 Nr. 4 Satz 3 der Satzung des KSV Klein-Karben 1890 e.V., in der jeweils gültigen Fassung.

2.  Die Abteilungsleitung ist beschlussfähig, wenn 50% der stimmberechtigten Mitglieder anwesend sind.

§4        Aufgaben der Abteilungsleitung

1.  Jeder Ressortleiter hat sich auf die mit seinem Amt verbundenen Tätigkeiten zu beschränken. Arbeitsübertragungen von einem Ressort auf das andere bedürfen der Zustimmung des Abteilungsleiters.

2.  Kassenausgänge bedürfen in jedem Fall der Genehmigung und Abzeichnung des Abeilungsleiters, bei Abwesenheit seines Stellvertreters.

3.  Der 1. Abteilungsleiter (bei Abwesenheit der 2. Abteilungsleiter) hat die Aufgabe, für einen reibungslosen Spiel- und Turnbetrieb zu sorgen. Seine Kompetenz ist ressortübergreifend. Er hat Postvollmacht für alle Abteilungsangelegenheiten. Er ist außerdem Stellvertreter des Kassenwartes.

4.  Der 2. Abteilungsleiter (bei Abwesenheit der 1. Abteilungsleiter) vertritt den Abteilungsleiter bei dessen Abwesenheit. Er ist zuständig für die Einladungen zu den Abteilungssitzungen, Versammlungen, etc. Er ist für das Inventar der Turnabteilung zuständig und vertritt den Jugendwart bei dessen Abwesenheit.

5.  Der Kassenwart (bei Abwesenheit der 1. Abteilungsleiter) hat die Aufgabe:
a) Die Kasse im Sinnes des §21 der Satzung des KSV Klein-Karben 1890 e.V. zu führen. Ergänzend hierzu findet die
Finanzordnung des Vereins Anwendung.
b) Den Kassenprüfern, gemeinsam mit dem 1. Abteilungsleiter, die Buchführung zugänglich zu machen
c) Für den Eingang von Sonderbeiträgen (wenn von der MGV über solche beschlossen wurde) Sorge zu tragen
d) Die Übungsleiternachweise zu prüfen und die Aufwandsentschädigung für Übungsleiter auszuzahlen.
e) Der Kassenwart ist unterschriftsberechtigt im Sinne der Finanzordnung des KSV Klein-Karben 1890 e.V.

6.  Der Turnwart (bei Abwesenheit der Jugendwart) hat die Aufgabe, sämtliche sportlichen Veranstaltungen im turnerischen Bereich zu melden und zu überwachen. Er ist für die Einhaltung der Übungsstunden verantwortlich. Alle turnerischen Veranstaltungen sind von ihm vorzubereiten.

7.  Der Volleyballwart hat die Aufgabe, sämtliche Veranstaltungen im Volleyballbereich zu melden und zu überwachen. Er ist für den Ablauf der Übungsstunden zuständig.

8.  Der Jugendwart (bei Abwesenheit der 2 Abteilungsleiter) soll ausschließlich die Förderung der Jugend in der Turnabteilung gewährleisten, Jugendaktivitäten planen und durchführen. Außerdem soll der Jugendwart der Turnabteilung die Zusammenarbeit mit dem Jugendleiter des KSV im Sinne der Jugendarbeit des KSV gewährleisten.

9.  Der Protokollführer (bei Abwesenheit der Kassenwart) hat die Aufgabe, ordnungsgemäße Sitzungsprotokolle anzufertigen und für die Anwesenheitsliste zu sorgen.

10. Der Pressewart (bei Abwesenheit der Protokollführer) hat die Aufgabe, für ein angesessenes Erscheinungsbild der Turnabteilung in der Öffentlichkeit zu sorgen.

11. Der Jugendsprecher soll in Zusammenarbeit mit dem Jugendwart die Jugendarbeit gemäß §1 der Abteilungs-Geschäftsordnung gewährleisten. Er ist die Kontaktperson der Jugendlichen zur Abteilungsleitung.

12. Der Vergnügungsausschuss / -wart hat die Aufgabe, den kulturellen Bereich der Abteilung Turnen abzudecken, d.h. Feste zu organisieren bzw. für die Beteiligung der Turnabteilung bei vereinsübergreifenden Aktivitäten im kulturellen Bereich zu sorgen.

14. Die Beauftragten für die Kurse haben die Aufgabe, die laufenden Kurse zu betreuen. In Absprache mit der AL sollen sie bestehende Kurse verlängern und neue anbieten.

§5           Regelungen der Satzung des KSV Klein-Karben 1890 e.V. haben Vorrang vor denen in der GO Turnen.

61184 Karben

März 2004

Abteilungsleitung Turnen

 

Trainingszeiten
Fitness+Gesundheitskurse

Trainingszeiten
Dauerangebot

zurück zur Turnseite

 

zurück KSV Klein Karben

 Impressum