Haltung und Bewegung durch Ganzkörpertraining
ein zertifiziertes Masterprogramm des DOSB

Starke Frauen XL
(Wieder-) Einsteiger in gesundheitsförderliche sportliche Aktivität

Sportangebote

für Erwachsene

Trainingszeiten
Fitness+
Gesundheitskurse

Trainingszeiten
Dauerangebote

Voranmeldung und Information: 

Geschäftsstelle des
Karbener Sportvereins
Telefon:
06039/
937 973-0

Email: Geschäftsstelle

 

 

Ein vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) entwickeltes präventives und standardisiertes Bewegungsprogramm für Erwachsene und Ältere, die in sportliche Aktivitäten einsteigen wollen oder früher schon Sport betrieben haben und nach einer Pause wieder Lust auf Bewegung haben. Mit dem Masterprogramm können die Übungen für die Erwärmung, im Hauptteil und im Ausklang flexibel gestaltet werden, ohne das Gesamtkonzept des zertifizierten Programmes zu verändern.

Ziel dieses Kursprogrammes ist die Reduzierung von Bewegungsmangel und der Abbau verhaltensbedingter Risikofaktoren. Daher leiten wir unsere Kursteilnehmer dazu an, auch eigenständig einen positiven Einfluss auf ihre Gesundheit, ihr Wohlbefinden und ihre Lebensqualität zu nehmen. Durch Kraft-, Dehnungs-, Koordinations- und Entspannungsübungen wird die körperliche Fitness und die Wahrnehmung des eigenen Körperbefindens gesteigert sowie das psychische und soziale Wohlbefinden der Kursteilnehmer erhöht.

Inhalt der Sportstunden:
⇒ Muskelkräftigung und -dehnung
⇒ Koordination, Mobilität
⇒ Ausdauer-Sequenz
⇒ Beweglichkeit erhalten
⇒ Entspannung


Dienstags, 8:45 Uhr bis 9:45 Uhr

Kurstermin:

24. Juli 2018 bis 25. September 2018


10 Trainingseinheiten
KSV-Mitglieder: 20,00 Euro
Gäste: 55,00 Euro

Trainingsort: KSV-Vereinshaus
Günter-Reutzel-Weg 4-6, 61184 Karben

Voranmeldung und Information: 

Geschäftsstelle des Karbener Sportvereins
Telefon: 06039/
937 973-0
Email:
Geschäftsstelle

Maximal 15 Teilnehmer - um Anmeldung wird gebeten.

Übungsleiterin B  "Sport in der Prävention"
Allgemeine Gesundheitsvorsorge/Gesundheitstraining für Erwachsene/Ältere
Christel Maaser
Tel: 06039-43152

Kostenrückerstattung der Kursgebühren durch die gesetzlichen Krankenkassen
Dieser Kurs entspricht den Qualitätskriterien der Krankenkassen im Bereich der Prävention. Die Kursgebühren können von Krankenkassen bis zu 80% übernommen werden. Die Krankenkassen sind jedoch nicht verpflichtet, Präventionsmaßnahmen zu fördern. Der Paragraph 20 SGB V und der Leitfaden der Krankenkassen zur Umsetzung ist eine "Kann"- und keine "Muss"-Regelung. Die Kursteilnehmer müssen sich mit ihrer Krankenkasse in Verbindung setzen, um die Kursgebühren eventuell erstattet zu bekommen. Eine Kurs-Teilnahmebestätigung zur Weiterleitung an die Krankenkasse wird den Kursteilnehmern auf Wunsch ausgestellt.

Zertifikat Einweisung in das Masterprogramm
   Zertifikat der Zentralen Prüfstelle Prävention

Gutscheinservice